Biophilia-Effekt

DER BIOPHILIA-EFFEKT


ZURÜCK ZU DEN WURZELN!

Waldbaden kann so viel. Besser gesagt: Waldbaden kann so viel in uns auslösen! Und das spielend einfach. Klingt gut, oder?

Wie bereits angemerkt: Waldbaden hat eine Vielzahl an positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele. Wir kommen zur Ruhe, steigern unsere Abwehrkräfte und tun unserem Herz, Blutdruck und unserer Lungen etwas Gutes. Wir helfen unserem Körper bei der Bildung des Anti-Krebs-Proteins Perforin und der Herzschutzsubstanz DHEA. Wie das geschieht? Ganz einfach: indem unser Körper die "Kommunikationsstoffe" der Bäume auf natürliche Weise entschlüsselt und positiv für sich nutzt. Und das wiederum nennt man den Biophilia-Effekt. Lesen Sie mehr dazu: "Der Biophilia-Effekt - Heilung aus dem Wald" von Clemens G. Arvay.

WARUM WALDBADEN UNTER ANLEITUNG?


Immer wieder werde ich gefragt, wozu überhaupt eine „Anleitung zum Waldbaden“ nötig sei: Kann man nicht einfach selbst in den Wald gehen und entspannen?

Und ob man das kann! Dazu brauchen Sie grundsätzlich weder mich noch andere Begleiter. Wer sich mit Achtsamkeit auf das Erlebnis im Wald einlässt, kann sich ganz von sich selbst leiten lassen. Möchten Sie aber die Wirkung des Waldbadens verstärken, gibt es viele tolle Übungen - je nachdem, was man gerne bewirken möchte. Keine Sorge, Sie müssen dazu kein Yogi sein! Die Übungen sind spielend einfach - und wenn Sie möchten, zeige ich Ihnen, wie's geht!

WORKSHOPS & EINZELTRAININGS


Als Waldpädagogin und Dipl. Burn-out-Prophylaxe-Trainerin vermittle ich Ihnen spezielle Übungen aus unterschiedlichen Bereichen – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse. Und auf die Umgebung im Wald.

Diese Übungen dienen dazu, Ihr Erlebnis im Wald zu intensivieren und vor allem die Wirkung des Waldbadens deutlich zu verstärken. In weiterer Folge sollen Ihnen diese gezielten Anleitungen, Übungen und neuen Erfahrungen als Inspiration dienen, um selbst weiterzumachen und die Kraft des Waldes jederzeit, bei jedem noch so kleinen oder großen Waldspaziergang, für sich zu nutzen!

FÜR WEN IST WALDBADEN GEEIGNET?


Für jeden. Und zwar wirklich für jeden!

Ganz gleich, ob alt oder jung, gesund oder krank, aktiv oder gemütlich. Denn: Sie benötigen keine Voraussetzungen. Der Zugang ist simpel, praktisch und natürlich.

Waldbaden tut gut bei ...

  • hoher Stressbelastung
  • einem schwachen Immunsystem
  • Schlafstörungen & innerer Unruhe
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • hohem Blutdruck & Herzkrankheiten
  • Diabetes & Krebs & Atemwegsproblemen

    ... oder auch nur, um einfach einmal so richtig mit der Seele zu baumeln!